Tipps

Alltagshilfen

Checklisten und mehr

Rund ums World Wide Web aber auch über Horizont hinaus.

Hilfen und Tipps rund um die eigenen Aktivitäten im Internet von Checklisten für einen gelungenen Start über Informationen zu verschiedenen Arten von Cookies und was es dabei zu beachten gilt bis hin zu Helferlein abseits des Web.

Für den (Neu-) Start

Viele Aktivitäten rund um die eigene Website entstehen oftmals mehr intuitiv als auf einer Grundlage, die Faktoren, wie beispielsweise Corporate Identity, Zielgruppe aber auch wirtschaftliche Aspekte berücksichtigt. Eine exakte Planung der Ziele und Strategien kann Fehler schon im Vorfeld vermeiden. Eine Checkliste soll dabei helfen. Mehr Informationen hier.

Cookies

Gehen Sie in sich! Werden außer Session Cookies wirklich Tracking und Third Party Cookies benötigt? Empfehlen können wir für WordPress beispielsweise die Lösungen von Cookiebot bzw. Borlabs, einem deutscher Anbieter, der mit seinem kostenpflichtigen Plugin nur wenige Wünsche offen lässt. Eine erste Checkliste zu Cookies, e-Privacy- und Datenschutzgrundverordnung finden Sie hier.

Layout, Themes und Templates für WordPress

Zur Steuerung von Layout und Funktionalität der Website gibt es für WordPress neben einem komplett individuell, angepasst an die eigenen Bedürfnisse programmierten Layout, zahlreiche Standard und Premium WordPress Themes. Eine Checkliste zur Entscheidungsfindung finden Sie hier.

Backup(s)

Für umfangreichere Backups einer Installation von WordPress, sofern man diese nicht selbst händisch vornehmen möchte, hat sich das Plugin BackWPup bewährt. Bereits in der Basisversion hat man alle benötigten Daten und kann diese händisch bequem auf Web- und Datenbankserver zurückspielen.

Datensicherung unter Windows erledigen wir mit dem von der Benutzeroberfläche her etwas unübersichtlichen Personal Backup, das kostenlos von jedermann genutzt werden darf. Einmal eingerichtet macht das Programm klaglos was es soll und nach einem Festplattencrash hat es seine Feuerprobe überstanden, da es zu keinem Datenverlust kam.

Das oben genannte Programm sichert auch Daten aus dem Mailprogramm Thunderbird, ansonsten kann ich die Produkte von Mail Store wärmstens empfehlen. E-Mails lassen sich aus beliebigen Programmen und Postfächern sichern, die sich dann u.a. auch in anderen Mailprogrammen öffnen lassen.

Fragen zu Tipps rund um Wordpress

Erstberatung unkompliziert und verständlich zu Ihrer Web- bzw. Internetpräsenz. So wie Sie Zeit haben zum Wunschtermin. Jetzt einfach kostenlos und unverbindlich anfordern.

Bildnachweis: Kurznachrichten, Infos und Tipps © B&N Internet-Marketing